Sing- und Musikschule Pfronten e. V.
Sing- und Musikschule Pfronten e. V.

Satzung

Inhalt
1. Unterricht
2. Lehrmittel
3. Vertrag
4. Orchester / Ensembles

5. Ausfälle
6. Instrumente
7. Verwendung von Foto- und Videomaterieal
8. Ferien
9. Unterrichtsgebühren

10. Ermäßigungen

11. Versicherung


1. Unterricht

An der Sing- und Musikschule sind ausschließlich qualifizierte Lehrkräfte beschäftigt.
Um einen Lernerfolg zu erzielen, sollten sich Eltern oder Erziehungsberechtigte regelmäßig mit der Lehrkraft über Unterrichtsziele, Fortschritte und Vorgehensweise austauschen.
Es können Unterrichtstunden für Klassenvorspiele herangezogen werden.


2. Lehrmittel

Sämtliche Notenwerke können sich die Schüler entweder selber beschaffen oder die Musikschule bestellt diese für die Schüler/innen kostenpflichtig (zum Einkaufspreis). Weitergabe an Dritte, Vervielfältigung etc. dieser Lehrmittel bedarf immer der ausdrücklichen Genehmigung der Musikschule. Die Lehrmittel sind urheberrechtlich geschützt.

 

3. Vertrag
Der Vertrag mit der Sing- und Musikschule Pfronten e. V. bezieht sich jeweils auf ein Schuljahr von September bis einschließlich August und beinhaltet 12 gleiche Raten. Die Kündigung ist nur zum 31. August  möglich. Während des  Schuljahres kann eine Kündigung nur in Ausnahmefällen  erfolgen. Ausnahmefälle sind ein Umzug in einen mehr als 20 km entfernten Ort oder eine längere Krankheit. Bei Wartelisten tritt der Vertrag erst bei Zustandekommen des Unterrichtes in Kraft

Ein Anspruch auf Aufnahme besteht nicht.

 

4. Orchester / Ensembles

Die angebotenen Orchesterfächer und Ensembles sind Zusatzfächer und  nur im Zusammenhang mit einem Instrumentalfach kostenlos. Ebenfalls gebührenfrei, wenn schon ein Geschwisterkind am Instrumentalunterricht teilnimmt. Für Schüler/innen, die nur am Orchester oder Ensemblefächer teilnehmen, ist eine Neu- oder Weitermeldung für das Zusatzfach erforderlich. Die Gebühren sind in den Anmeldeformularen ersichtlich. 

 

5. Ausfälle

Der/Die Schüler/innen sind angehalten, regelmäßig den Unterricht zu besuchen und im Krankheitsfall oder Verhinderungsfall den Lehrer rechtzeitig zu verständigen. Entfällt eine Unterrichtsstunde von Seiten des Schülers kann kein Ersatz angeboten werden. Erkrankt ein Lehrer so wird ab der zweiten ausgefallenen Stunde der Unterricht nachgeholt oder mit der Gebühr verrechnet. Entfällt der Unterricht aus zwingenden Gründen des Lehrers (z. B. Konzertreise oder Weiterbildung) wird ein Ausweichtermin angeboten.

 

6. Instrumente

Grundsätzlich muss der/die Schüler/in bei Beginn des Unterrichtes ein geeignetes Instrument besitzen. Begrenzt können Instrumente gegen eine geringe Instandhaltungsgebühr ausgeliehen werden.
 

7. Verwertung von Foto- und Videomaterial
Schüler/innen bzw. Erziehungsberechtigte erklären sich mit der Verwertung von Fotos und Videos einverstanden, die von der Musikschule bei öffentlichen Veranstaltungen (Schülerkonzerte / Vorspiele etc.) erstellt werden. Diese Verwertung bezieht sich aber ausschließlich auf Werbemaßnahmen, die die Musikschule für ihre eigene Werbung erstellt oder erstellen lässt.


8. Ferien

Die Sing- und Musikschule Pfronten e. V. ist an die Ferien und Feiertagsregelung des Schulverbandes Mittelschule Pfronten angebunden.
Der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien und den Sommerferien ist erster Ferientag der Musikschule.

9. Unterrichtsgebühren

Die Unterrichtsgebühr ist eine Jahresgebühr und wird in 12 Raten jeweils zum 15. des Monates abgebucht. Aus verwaltungstechnischen Gründen kann die Gebühr nur durch Lastschriftverfahren beglichen werden.
Bei Unklarheiten oder nicht nachvollziehbaren Buchungen zuerst die Sing- und Musikschule informieren.
Bei Rückgabe der Lastschrift wegen unberechtigtem Widerspruch, falscher IBAN, BIC oder nicht gedecktem Konto erhebt das Geldinstitut eine Gebühr von 3 €, die auf jeden Fall in Rechnung gestellt werden und mit der darauffolgenden Rate fällig wird.
Die aktuellen Gebühren entnehmen Sie bitte der Tabelle auf der Neu- oder Weitermeldung
bzw. aus unserer Homepage

 

10. Ermäßigungen

Folgende Ermäßigungen können wir anbieten: Die Geschwisterermäßigung beträgt 10 % bei zwei Geschwistern 15 %. 

Studenten, Auszubildende, Wehrdienst- u. Zivildienstleistende erhalten auf Antrag Ermäßigung. Zudem ist ein Antrag auf Sozialermäßigung möglich.
Bei der Musikalischen Früherziehung, den Klangkindern, Chor, Orchester, Musikgarten und der Grundausbildung ist eine Ermäßigung nicht möglich.


11. Versicherung

Der/Die Schüler/in sind in den Räumen der Sing- und Musikschule Pfronten e. V. gegen die Folgen von Unfall versichert
Die Versicherungsprämien sind in den Unterrichtsgebühren enthalten.
Der Umfang der Versicherung ergibt sich aus dem vom Verein abgeschlossenen Versicherungsvertrag.

Es gibt keine mündlichen Nebenabsprachen. Eine Vertragsänderung bedarf der Schriftform.
 

Sing- und Musikschule Pfronten e.V.     2016

 

 Allgäuer Straße 6                     Bankverbindung: Sparkasse Allgäu     

 87459 Pfronten                         IBAN:   DE57 7335 0000 0310 7108 19 

 Telefon 08363 / 698-14            BIC: BYLADEM1ALG

 

      

 

Hier finden Sie uns

Sing- und Musikschule Pfronten

Allgäuer Str. 6

87459 Pfronten

Tel. Büro:
08363 / 698-14

Mo und Do 8 - 12 Uhr

Tel. Schulleiter Herbert Wiedemann:

08363 / 698-14

Mo und Do 7 - 9 Uhr

0152 243 177 68

Telefon Büro (Mittelschule):

08363 / 91453-16

Mo und Do 12 - 13 Uhr

Mi 16.30 - 17.15 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sing- und Musikschule Pfronten